Smart Metering: Discovergy tauscht in NKD-Filialen 1.300 Stromzähler aus

198

Discovergy übernimmt künftig für NKD den wettbewerblichen Messstellenbetrieb. Wie der Aachener Smart Metering-Spezialist mitteilt, hat er den Auftrag zur Umrüstung der deutschen Filialen des Textileinzelhändlers NKD mit intelligenten Stromzählern vom Typ SLP (Standardlastprofil) und RLM (Registrierende Leistungsmessung) erhalten.

Insgesamt werden bis zum Jahresende1.300 Stromzähler getauscht. Die NKD Firmengruppe profitiere in mehrfacher Hinsicht von dem Auftrag. Der Verwaltungsaufwand sinke, da nur noch ein Vertrag für den bundesweiten Messstellenbetrieb geschlossen werden müsse. Dazu gebe es mit Discovergy nur noch einen Ansprechpartner für sämtliche Zähler. Auch seien die Messstellenbetriebskosten für die Discovergy-Lösung deutlich geringer als die der grundzuständigen Messstellenbetreiber.

Die Smart Meter von Discovergy sind mit Kommunikationsmodul Gateway Meteroit 3.5 ausgestattet, das die WAN-Kommunikation via LAN und GSM in einer Hardware kombiniert. Damit sei der Stromverbrauch der NKD Filialen einfach zu überwachen und Quervergleiche zwischen identisch großen Geschäften möglich, die zu internen Wettbewerben anregen sollen.

Weitere Nachrichten zum Thema Smart Energy:

Wie Discovergy-Vertriebsleiter Joachim Lang erklärt, habe NKD dank des achtjährigen Bestandsschutzes für die verbauten Zähler keinen unplanbaren „Kostendruck“ durch den kommenden Smart-Meter-Rollout mit den intelligenten Messsystemen und den dann gültigen Preisobergrenzen: „Diese sind fast doppelt so hoch wie die Kosten für unsere intelligenten Stromzähler.”

EMH metering bietet Messstellenbetreibern effiziente Zählerlösung für den Rollout an

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein