Smart-Meter-Roll-out: bne warnt vor Fehlstart bei Digitalisierung des Messwesens EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Vertrag für Stromlieferanten „inakzeptabel und juristisch mangelhaft“

54
Smart-Meter-in-gewerblichem-Gebäude
Bildquelle: Christian Delbert / stock.adobe.com
Der Bundesverband Neue Energiewirtschaft (bne) schlägt Alarm mit Blick auf den anstehenden Smart-Meter-Roll-out. „Aktuell werden Stromlieferanten von Netzbetreiberseite zur Unterzeichnung eines inakzeptablen und juristisch mangelhaften Vertrags gedrängt“, sagt bne-Geschäftsführer Robert Busch. Für Stromkunden drohe ein „Chaos“, da sie bei Nichtunterzeichnung des Vertrages durch den Stromlieferanten befürchten müssten, mit zusätzlichen Geldforderungen durch die Netzbetreiber belangt zu […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.