Smart Grids können Netz-Aufnahmefähigkeit für Erneuerbare massiv erhöhen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

73
Netz-Symbolbild
Quelle: vege - stock.adobe.com
Smart Grids sind geeignet, die Aufnahmefähigkeit des Netzes für Solarstrom deutlich zu erhöhen. Das zeigt der von SolarPower Europe veröffentlichten Bericht „Digitalisieung & Solar“. Im Jahr 2040 könnten entsprechende Smart Grids die Abregelung von Photovoltaik- und Windstrom in der EU gegenüber klassischen (analogen) Netzstrukturen von 7,0 auf 1,6 Prozent senken, zitiert SolarPower Europe aus einem […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.