Smart City: Stadtwerke Greven und ENNI Moers setzten auf die LoRaWAN-Funktechnologie EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Thüga unterstützt die digitale Stadt Greven

273
Sowohl die Stadtwerke Greven als auch die städtischen Betriebe ENNI Moers (Energieversorgung Niederrhein) bauen im Bereich der digitalen Infrastsruktur auf die LoRaWAN-Technologie (Long Range Wide Area Network). Dabei unterstützt die Münchener Stadtwerke-Holding Thüga die digitale Stadt Greven. Thüga Smart Service (TSG) setzt gemeinsam mit den Stadtwerken Greven eines der größten Infrastrukturprojekte im Bereich Kommunikation in […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.