Der Anteil der erneuerbaren Energien an der Stromerzeugung (inkl. Pumpspeichern) hat im Jahr 2018 40,2 Prozent betragen. Das zeigen die von EUWID Neue Energie ausgewerteten Daten der Bundesnetzagentur, die auf dem Strommarktdatenportal „Smard“ veröffentlicht werden. Der größte Anteil an der Stromerzeugung aus Erneuerbaren entfiel auf die Windenergie an Land: Mit 89,50 TWh hielt Onshore-Wind einen […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.