Slowenien will verstärkt in Wasserkraft investieren EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

1814
In Slowenien soll der Bau neuer Wasserkraftwerke die Investitionen beleben. Die Bruttoanlageinvestitionen des Landes seien im Jahr 2013 real um vier Prozent gesunken. Auch für das laufende Jahr werde mit einem erneuten Rückgang in Höhe von etwa zwei Prozent gerechnet, berichtet die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Germany Trade and Invest (GTAI) unter Berufung auf einen Regierungsbeschluss von Februar […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.