Siemens Gamesa strebt bis 2020 Einsparungen von zwei Mrd. Euro an

Kostenvorteile sowohl bei der Herstellung als auch beim Betrieb will Siemens Gamesa Renewable Energy mittels einer einheitlichen Technologieplattform mit seinen Produkten erzielen. Verbesserungen bei der Beschaffung, der Technologie und der Fertigung sollen die Kosten senken, erklärte der Vorstandsvorsitzende des Windenergieanlagenherstellers, Markus Tacke, jetzt anlässlich des Kapitalmarkttages in Madrid. Bis 2020 strebt das Unternehmen Einsparungen von … Siemens Gamesa strebt bis 2020 Einsparungen von zwei Mrd. Euro an weiterlesen