Siemens baut PtG-Anlage für Stahlwerk in Salzgitter EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

106
Symbolbild-Wasserstoff
Quelle: malp - stock.adobe.com
Der Stahlkonzern Salzgitter will seine Produktion klimafreundlicher gestalten und hat dazu Siemens mit dem Bau einer Anlage beauftragt, die mit einer Leistung von 2,2 MW Wasserstoff aus Ökostrom erzeugt. Die Power-to-Gas-Anlage (PtG-Anlage) soll vom vierten Quartal 2020 an den Wasserstoffbedarf der Salzgitter Flachstahl GmbH decken, wie der Konzern am Montag mitteilte. Der dafür benötigte Strom […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.