Sharp verschiebt Fokus von Solar- zu Speichertechnologien EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der japanische Elektronikkonzern Sharp verlagert seinen Fokus im Energiebereich von der Solartechnologie auf die Energiespeicherung. Eigenen Angaben zufolge stoppt das Unternehmen die Solarzellenherstellung in Italien, England und den USA und bringt stattdessen Energie-Management-Systeme für kommerzielle Gebäude auf den US-amerikanischen Markt. In Kalifornien hat das Unternehmen das System „SmartStorage“ bereits vorgestellt, die anderen Bundesstaaten sollen noch […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.