Senvion schließt Exklusivitätsvereinbarung mit Siemens Gamesa über Kaufverhandlungen

Der angeschlagene Windenergieanlagenhersteller Senvion hat heute eine nicht-bindende Exklusivitätsvereinbarung mit Siemens Gamesa abgeschlossen, in dessen Rahmen Senvion die Verhandlungen über den Erwerb ausgewählter europäischer Service- und On-shore-Assets Geschäfte fortführt. Die Vereinbarung wurde vom Gläubigerausschuss einstimmig genehmigt, teilte das Unternehmen mit. Der Weg für eine mögliche Transaktion wurde durch die Zustimmung der Gläubigerversammlungen zu den vorgelegten … Senvion schließt Exklusivitätsvereinbarung mit Siemens Gamesa über Kaufverhandlungen weiterlesen