Sektorkopplung: Bundesratsausschuss macht sich für Experimentierklausel stark EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

91
Symbolbild: malp - stock.adobe.com
Der Wirtschaftsausschuss des Bundesrats hat eine Empfehlung ausgesprochen, die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für Projekte der Sektorkopplung zu verbessern. Das berichtet das IKEM – Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität. „Es ist sehr erfreulich, dass der Wirtschaftsausschuss dem Bundesrat einstimmig empfiehlt durch eine Experimentierklausel einen Rechtsrahmen für Innovationen in der Energiewende zu schaffen“, sagt IKEM-Geschäftsführer Simon Schäfer-Stradowsky. […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.