Der Wind- und Solarprojektierer Energiekontor zeichnet ein gemischtes Bild für die Zukunft der Onshore-Windbranche in Deutschland. Das aktuell bereits sehr niedrige Preisniveau – mit einem durchschnittlichen Zuschlagswert von 4,28 ct/kWh in der zweiten Ausschreibungsrunde –stelle die gesamte Branche mit allen an der Projektrealisierung beteiligten Wertschöpfungsstufen „vor große wirtschaftliche Herausforderungen für 2018 und die nachfolgenden Jahre“, […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.