Second-Life-Batterien bieten gewaltiges Potenzial für den Strommarkt EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

873
Im Jahr 2025 könnten alte Lithium-Ionen-Akkus mit insgesamt 25 Gigawattstunden (GWh) etwa genauso viel Strom speichern wie die Hälfte aller deutschen Pumpspeicher-Kraftwerke. Bis zum Jahr 2030 könnten sie sogar eine kumulierte Kapazität von 100 GWh erreichen. Das geht aus einer neuen Studie hervor, die Gerard Reid vom Investment-Haus Alexa Capital und der selbständige Energieberater Javier […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.