Schweiz: Pelletabsatz 2017 um 8 Prozent gestiegen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

145
Energieholzmenge lag in der Schweiz erstmals über fünf Millionen Kubikmetern
Bildquelle: tchara / Fotolia
In der Schweiz sind im Jahr 2017 nach Angaben von proPellets.ch insgesamt rund 280.000 (2016: 258.000) Tonnen Pellets abgesetzt worden, rund 8 Prozent mehr als im Jahr zuvor. 70 Prozent der Pelletmenge stammte dabei aus Schweizer Produktion, die mit insgesamt 210.000 (179.000) Tonnen wiederum um 15 Prozent gegenüber 2016 erhöht werden konnte. Die Steigerung des […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.