Schwarmintelligenz von Batteriespeichern als Praxisbeispiel für KI-Einsatz EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

95
Digitalisierung
Quelle: bluedesign - stock.adobe.com
►In ihrer Analyse zum Einsatz Künstlicher Intelligenz in der Energiewirtschaft geht die Deutsche Energie-Agentur (dena) auf das Beispiel der Speichernutzung zur Integration erneuerbarer Energien ein. ►Die Flexibilität von Batteriespeichern ermöglicht es, kurzfristige Schwankungen von dargebotsabhängigen Windkraft- und Photovoltaikanlagen auszugleichen und mit dem Energiebedarf von Haushalten, Gewerbe und Industrie in Einklang zu bringen. ►Um die heute […]