Schulze zur enttäuschenden Klimakonferenz: Die Bremser dürfen nicht den Takt vorgeben EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Länder sollen ihre Klimaschutzzusagen fürs nächste Jahrzehnt überarbeiten

384
Nachdem die Weltklimakonferenz in Madrid am Sonntag mit zwei Tagen Verspätung so gut wie ohne Ergebnis zu Ende gegangen ist, sollen bis zur nächsten Weltklimakonferenz Ende 2020 in Glasgow alle Vertragsstaaten überarbeitete Klimaschutzzusagen für das nächste Jahrzehnt sowie eine Langfriststrategie bis 2050 vorlegen. Darauf weist das Bundesumweltministerium in einer Mitteilung hin. Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.