Schmitz zur Neuausrichtung: RWE soll als Produzent Erneuerbarer global wachsen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

In Deutschland derzeit nur geringe Investitionsmöglichkeiten bei Ökostrom

143
Als eines der global führenden Unternehmen bei erneuerbaren Energien will der Essener Energiekonzern RWE bis 2040 klimaneutral werden. Insgesamt wolle RWE als Produzent von grünem Strom künftig größer denken als bisher: „Wir wollen die Energiewende voranbringen. Dabei orientieren wir uns nicht an Landesgrenzen“, erklärte Vorstandschef Rolf Martin Schmitz jetzt in Essen bei der Präsentation zur […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.