Salzburg AG plant weiteres Biomasse-HKW in Siezenheim EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

240
Symbolbild Biomassekraftwerk
Symbolbild Biomassekraftwerk (Quelle: Konstantin Romanov/stock.adobe.com)
Die Salzburg AG plant, auf ihrem Betriebsgelände in Wals-Siezenheim bei Salzburg ein zweites Biomasseheizkraftwerk zu errichten und zu betreiben. Nach Angaben des Unternehmens können mit der Anlage „Siezenheim II“ nach der für Ende 2023 geplanten Fertigstellung 8.300 Haushalte mit Fernwärme und 7.000 mit Ökostrom versorgt werden. Die thermische Leistung wird sich auf 11,8 MW und […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.