Sägerestholzverarbeiter an Übernahme von zusätzlichen Mengen interessiert EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

37
Sägerestholz
Quelle: DeSH © Rettenmeier
Die in den Vorquartalen als überwiegend ausgeglichen beschriebene Situation auf den deutschen Sägerestholzmärkten hat sich in den vergangenen Wochen wieder etwas zu Gunsten der Anbieterseite gedreht. Zu diesem Ergebnis führte eine Marktbefragung von EUWID im November. Trotz einer anhaltend intensiven Einschnittstätigkeit und im Vergleich zu den Vorjahren voraussichtlich nur relativ kurzer Abstellungen der Sägeindustrie über […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.