Sachsen will Flächenkulisse für PV-Ausschreibungen erweitern EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

187
Solarpark (Photovoltaik-Freiflächenanlage bei Hofkirchen-Edlham in Niederbayern im Landkreis Passau.
Symbolbild Photovoltaik-Freiflächenanlage (Nachweis: Eberhard - stock.adobe.com)
Sachsens Kabinett hat den Entwurf der Sächsischen Photovoltaik-Freiflächenverordnung zur Anhörung freigegeben. Er sieht vor, dass Photovoltaik-Freiflächenanlagen auf landwirtschaftlich als Acker- oder Grünland genutzten Flächen in benachteiligten Gebieten für die EEG-Förderung geöffnet werden, teilte das Landesumweltministerium mit. Dies gilt für Anlagen mit einer Leistung größer als 750 kW bis 20 MW. Von der Flächenkulisse ausgenommen werden […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.