RWE will Erzeugungseinheiten zu virtuellem Kraftwerk vernetzen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

77
Bildquelle: RWE
Der Energiekonzern RWE will viele kleiner Erzeugungseinheiten künftig zu einem „virtuellen Kraftwerk“ zusammenführen. „Die konventionellen Kraftwerke in Kombination mit den Pumpspeicherwerken gleichen die Volatilität der Erneuerbaren-Anlagen aus und werden dank hochmoderner Technik im Sekundentakt geregelt“, heißt es beim Essener Konzern. Auch die Anforderungen der Übertragungsnetzbetreiber in Bezug auf Systemdienstleistungen, Netzstörungen sowie die Minimierung von Ausgleichsenergie […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.