Robert Brandt ist neuer Geschäftsführer der AEE

513

Dr. Robert Brandt ist der neue Geschäftsführer der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE). Er ist seit über zehn Jahren im Bereich der erneuerbaren Energien tätig und arbeitete zuletzt als Senior Projekt Manager bei adelphi, einem Berliner Think Tank zum Thema Klima, Umwelt und Entwicklung, heißt es in einer Mitteilung der AEE.

Der bisherige Geschäftsführer der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE), Philipp Vohrer, war im vergangenen Herbst in die Wirtschaft gewechselt. Elf Jahre war er für die AEE tätig – sieben Jahre davon in der Funktion des Geschäftsführers. Seit dem 1. Oktober 2018 ist Vohrer nun beim Windenergieanlagen-Hersteller Enercon als Leiter Politik, Marketing und Kommunikation tätig. Die AEE wurde in der Zwischenzeit kommissarisch von Nils Boenigk geleitet.

Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre begann Brandt seine Laufbahn in der Energiebranche bei einem Energiekonzern und als Unternehmensberater für Stadtwerke. Während seiner achtjährigen Arbeit für den Bundesverband Erneuerbare Energien (BEE) durchlief er verschiedene Bereiche des Verbandes und war zuletzt als Leiter der Verbandsentwicklung tätig.

Auf die Zusammenarbeit mit Brandt freut sich die Vorstandsvorsitzende der AEE, BEE-Präsidentin Dr. Simone Peter.

„Für erfolgreichen Weiterbetrieb der EEG-Anlagen andere Rahmenbedingungen nötig“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein