Rheinmetall erhält Auftrag für Brennstoffzellen-Komponenten EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

322
Symbolbild: Tanken von Wasserstoff
Quelle: BMVI
Rheinmetall hat von einem deutschen Premiumhersteller einen Auftrag für Brennstoffzellen-Komponenten erhalten. Wie das Unternehmen mitteilte, liefert die Tochter Pierburg elektrische Kathodenventile, die künftig in Brennstoffzellenfahrzeugen des Herstellers eingesetzt werden sollen. Angaben zum Auftragswert oder den Namen des Unternehmens nannte Rheinmetall nicht. Die Düsseldorfer sprachen lediglich von einem „namhaften deutschen Fahrzeughersteller“. Der Produktionsstart der Fahrzeuge sei […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.