Regierung und Bundesrat stellen Weichen für verbesserte Mieterstrom-Perspektiven EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

304
Quelle: Siegi - stock.adobe.com
In das Thema Mieterstrom ist vor der Sommerpause noch einmal Schwung gekommen. Im Rahmen der Verhandlungen über das jetzt im Bundestag verabschiedete Energiedienstleistungsgesetz habe die Regierungskoalition ein „gemeinsames Verständnis“ dafür entwickelt werden konnte, welche tragende Rolle der Mieterstrom künftig bei der Energiewende spielen soll, berichtet die SPD-Fraktion. Nach „intensiven Gesprächen“ habe Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.