Redispatch über dezentrale Einheiten: DA/RE offen für neue Teilnehmer EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

147
Symbolbild Energiewende Erneuerbare
Bildnachweis: Mattoff / stock.adobe.com
Der heutige Redispatch wird typischerweise mit großen Kraftwerken abgewickelt, künftig könnten dezentrale Erzeugungsanlagen im Verteilnetz diese Aufgabe übernehmen. Auf Initiative der Stromnetzbetreiber Netze BW und TransnetBW haben sich in Baden-Württemberg Netz- und Anlagenbetreiber an einem Projekt zur Nutzung von dezentralen Flexibilitäten für Redispatch beteiligt, Ende 2019 wurden die Ergebnisse der Pilotphase des Projekts „DA/RE“, „DAtenaustausch/REdispatch“ […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.