Die drei Landesverbände der Erneuerbaren Energien aus NRW, Schleswig-Holstein und Niedersachsen/Bremen fordern vor dem Hintergrund der am 30. Oktober anstehenden Bundestagsdebatte zur EEG-Novelle gemeinsam konkrete Lösungen für den Weiterbetrieb von Post-EEG-Anlagen nach dem Ende der 20-jährigen Förderphase. Betroffen sind davon vor allem die Bereiche Wind-, Bio- und Solarenergie. Die Kapazitäten bestehender Erneuerbare-Energien-Anlagen müssten im System […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.