PV-Module: Preisanstieg um bis zu 20 Prozent im Vergleich zum vierten Quartal 2020 EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Hohe Frachtraten und steigende Rohstoffpreise belasten Branche

solar panels transforming sunlight into energy
Quelle: kalafoto / stock.adobe.com
Im vergangenen Monat sind die Preise für Photovoltaikmodule erneut gestiegen. Im Preisindex des PV-Handelsplatzes pvXchange sind fast alle Werte um rund 1 Cent pro Wattpeak nach oben gegangen, bifaziale Module verteuerten sich sogar um 2 Eurocent. „Damit liegen die Preise einiger Modultypen heute bis zu 20 Prozent über denen zu Beginn des vierten Quartals 2020, […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.