PV-Finanzierung aus Strommarkterlösen: enervis prognostiziert Entwicklung bis 2050 EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

347
Das Beratungsunternehmen enervis hat eine Studie erstellt, die PV-Erlöse am Strommarkt bis zum Jahr 2050 prognostiziert. Ab Anfang der 2020er Jahre erwartet das Unternehmen deutliche Zuwächse vor allem von großen Freiflächen-PV-Anlagen, die allein durch Strommarkterlöse finanziert werden und keine Förderung aus dem EEG mehr erhalten. „Diese Marktparität verstärkt daher den PV-Ausbau nachhaltig“. Die PV-Referenzstudie von […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.