PtX Lab Lausitz erhält 180 Mio. € aus dem Strukturstärkungsesetz EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

122
Windrad mit Flugzeug
Bildnachweis: Gabriele Rohde - stock.adobe.com
Ein neues Kompetenzzentrum mit dem Namen PtX Lab Lausitz soll internationaler Anlaufpunkt für grünen Wasserstoff und dessen Folgeprodukte werden. In dem in Cottbus angesiedelten Zentrum wollen künftig Wissenschaftler und Unternehmer gemeinsam die Entwicklung von Power-to-X-Technologien voran. Für das PtX Lab Lausitz und eine Demonstrationsanlage stehen bis 2024 bis zu 180 Mio. € aus dem Strukturstärkungsgesetz […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.