PSI-Forscher starten Pilotanlage zur Erzeugung von synthetischem Biogas EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

(Foto: Paul Scherrer Institut/Markus Fischer)
Forscher des Paul Scherrer Instituts PSI haben den Betrieb einer Pilotanlage zur Produktion von synthetischem Biogas gestartet. Im Rahmen des Projekts „HydroPilot“ soll in der Anlage aus nasser Biomasse wie Gülle, Klärschlamm oder Algen Methan in Erdgas-Qualität hergestellt werden. Nach Angaben des PSI gelingt dies mit dem neuen Verfahren weit effizienter als in herkömmlichen Biogasanlagen. […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.