Projekte zur Einspeisung von Wasserstoff ins Erdgasnetz EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

100
Erdgas-Pipeline
Quelle: bht2000 - stock.adobe.com
Wie viel Wasserstoff kann problemlos in die Erdgasleitungen eingespeist werden? Mit dieser Fragestellung beschäftigen sich die folgenden Projekte: Die Gasnetzbetreiber Ontras Gastransport, GRTgaz und GRTgaz Deutschland haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, die einen besseren Wissens- und Forschungsaustauschs bei Transport und Mischung von Wasserstoff und Erdgas in ihren Netzen zum Gegenstand hat. (Januar 2020) In einem Leuchtturmprojekt […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.