Projekt WindNODE: Mit neuer Marktplattform soll Ökostrom-Integration im Nordosten gelingen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

238
Vorstellung der Flexibilitätsplattform in Berlin (v.l.n.r): Dr. Sandra Maeding (Stromnetz Berlin), Dr. Georg Meyer-Braune (50Hertz), Markus Graebig (WindNODE), Dr. Dirk Biermann (50Hertz), Thomas Schäfer (Stromnetz Berlin), Dr. Frank Büchner (Siemens), Andreas Keil (energy2market) und Thomas Tappertzhofen (GreenCycle).
Quelle: Jan Pauls
Unter der Leitung des Übertragungsnetzbetreibers 50 Hertz ist am Dienstag eine neue Marktplattform – www.flexplattform.de – für die flexible Abstimmung von Energieerzeugung und -verbrauch gestartet. „Der Netzausbau ist unumgänglich, aber er allein wird es nicht bringen, wir müssen auch den flexiblen Verbrauch anreizen“, sagte Dirk Biermann, Geschäftsführer Märkte und Systembetrieb von 50 Hertz, in Berlin. […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.