Projekt „flexQgrid“ in Feldphase gestartet EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Bildnachweis: Netze BW_Andreas Martin
Das Projekt „flexQgrid“ ist im südbadischen Freiamt Ende August in den einjährigen Feldtest gestartet. Unter der Leitung der Netze BW untersucht ein Forschungskonsortium in der Feldphase, wie lokal erzeugter Strom aus erneuerbaren Energien durch gleichzeitige Nutzung von Batteriespeichern, E-Autos und Wärmestromanlagen in Ortsnetzen unterschiedlicher Struktur optimal ins Stromnetz integriert werden kann. Ziel sei es, Überlastungen […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.