Projekt BioBatSys kombiniert Biogasanlagen und Batterien EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

203
Das Projekt BioBatSys kombiniert Biogasanlagen mit Batteriespeichern: Batterien können kurzfristig sehr hohe Leistungen zur Verfügung stellen, während Biogasanlagen mit einer höheren mechanischen Trägheit versehen sind, dafür aber über einen im Vergleich zu Batterien längeren Zeitraum Energie speichern und bedarfsgerecht abrufen können. Ziel ist es, mit dieser Kombination einerseits neue Vermarktungswege zu erschließen und andererseits den Eigenverbrauch zu optimieren
Grafik: Fraunhofer IEE | U. Werner
Um die Kombination von Biogasanlagen und Batteriespeichern geht es in dem neuen Projekt BioBatSys. Forscher des Fraunhofer-Instituts für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik (IEE) wollen Biogasanlagenbetreibern mit dem Projekt neue Vermarktungswege eröffnen. Das teilte die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) als Projektträger mit. Das Bundesagrarministerium (BMEL) fördert das Projekt mit dem Förderkennzeichen 2220NR036X. Beide Formen der Energiespeicherung unterscheiden […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.