Projekt „arrived“: Kläranlage Mainz wird zum wasser- und energiewirtschaftlichen Vorbild EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

108
Kläranlage Mainz; Bildquelle: WB Mainz
Die rheinland-pfälzische Umwelt- und Energieministerin Ulrike Höfken (Grüne) hat die Pläne des Wirtschaftsbetriebs Mainz zur energetischen Optimierung der Kläranlage und der Einrichtung einer vierten Reinigungsstufe gelobt. Nach Angaben des Mainzer Umweltministeriums ist im Rahmen des jetzt vorgestellten Projekts „arrived“ eine Elektrolyseanlage geplant. Sie ermögliche es, Überschussstrom aus der Klärschlamm-Monoverbrennungsanlage oder aus anderen regenerativen Energiequellen zur […]