Praxishandbuch Kraft-Wärme-Kopplung erschienen

108

Die individuelle objektspezifische Planung und Dimensionierung von Mikro- und Mini-KWK-Anlagen ist Gegenstand des kürzlich erschienenen Praxishandbuchs Kraft-Wärme-Kopplung. Der Schwerpunkt der im Beuth-Verlag erschienenen Publikation liegt in der Planung und Integration der KWK-Anlagen in die Wärme- und Stromversorgung von Ein- und Mehrfamilienhäusern. Das Werk richtet sich vorrangig an Planer, Architekten und Energieberater.

Praxishandbuch KWK
Quelle: Beuth-Verlag

Der Leser soll in die Lage versetzt werden, Technologien der Kraft-Wärme-Kopplung im kleinen Leistungsbereich in unterschiedlichsten Anwendungsfällen auf der Planungs- und Bewertungsebene einsetzen zu können. Die vermittelten Methoden ließen sich auf weitere Technologien der Energiebereitstellung übertragen, sodass „transparente und nachvollziehbare Technologievergleiche“ erstellt werden können. Bereits vorliegende Planungen von KWK-Systemen könnten auf der Grundlage des Praxishandbuchs nachvollzogen und kritisch geprüft werden.

Weitere Infos zum Praxishandbuch finden sich hier.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein