PPAs für deutschen PV-Markt in ein bis zwei Jahren attraktiv EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

606
In den nächsten ein bis zwei Jahren werden Power Purchase Agreements (PPAs) für deutsche Photovoltaik-Projekte verstärkt auf den Markt kommen. Das prognostizierte Kevin Hayward, Head of Sales Power Generation bei Baywa r.e., nach Angaben der MBI-Publikation Energy Daily im Rahmen der laufenden Fachmesse E-World in Essen. „Wenn die Börsenstrompreise in den nächsten Jahren steigen, werden […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.