In Kalenderwoche 35 haben sich die vom Schweizer PPA-Dienstleister Pexapark erhobenen PPA-Preise in Europa erholt. Der Index Pexa Euro Composite legte um 4,4 Prozent auf 38,85 €/MWh zu (Stand: 28. August; Vorwoche: 37,26 €/MWh). Um 4,3 Prozent ist auch Pexa Germany gestiegen – auf 40,88 €/MWh gegenüber 39,20 €/MWh. Mit leichten Abschlägen starteten die Indizes […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.