Power-to-Steam: Aurubis wandelt überschüssigen Strom in Dampf um EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

249
v.l.n.r.: Jens Kerstan (Umweltsenator der Stadt Hamburg), Roland Harings (Vorstandsvorsitzender der Aurubis AG)
Quelle: Aurubis AG
Die Kupferhütte Aurubis hat an ihrem Hauptsitz in Hamburg eine neuartige Anlage zur Umwandlung überschüssigen Stroms aus erneuerbaren Energien in Wasserdampf in Betrieb genommen. Der Dampf könne in der Produktion eingesetzt werden, zum Beispiel um Kupferkonzentrate zu trocknen, teilte Aurubis am Donnerstag mit. Dadurch müsse weniger Dampf durch fossile Brennstoffe erzeugt werden. Denn die Anlage […]