Power-to-Gas: Wirkungsgrad steigt und Kosten sinken

574
Power-to-Gas-Anlage von Electrochaea in Ungarn
Quelle: Electrochaea

Aufgrund des technischen Fortschritts, durch Investitionen in Forschung und Entwicklung sowie eine zunehmende Marktdurchdringung wird der Wirkungsgrad von Power-to-Gas-Anlagen in Zukunft steigen und die Kosten werden sinken. Zu dieser Einschätzung gelangt die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) in ihrer Metaanalyse „Die Rolle erneuerbarer Gase in der Energiewende“.

Der Wirkungsgrad der Elektrolyse wird der Analyse zufolge von heute 59 bis 82 Prozent bis 2030 auf 70 bis 93 Prozent ansteigen. Bis 2050 wird in den Studien ein Wirkungsgrad zwischen 76 und 93 Prozent prognostiziert. Der Prozessschritt der Methanisierung erreiche heute schon einen Wirkungsgrad zwischen 70 und 83 Prozent. Bis 2030 werden zwischen 84 und 89 Prozent erwartet, bis 2050 bis zu 90 Prozent.

Alle Studien rechnen mit sinkenden Investitionskosten

Bezüglich der Investitionskosten von Power-to-Gas-Anlagen kommen alle im Rahmen der Metaanalyse untersuchten Studien zu dem Schluss, dass diese zukünftig stark fallen werden.

Die Annahmen zu den aktuellen Investitionskosten von Elektrolyseuren schwanken zwischen rund 870 € und 3.100 € je Kilowatt installierter Leistung. Bereits bis 2030 würden die Kosten im günstigsten Fall auf 338 €/kW sinken. 2050 bewegen sich die Erwartungen auf Werte zwischen rund 145 €/kW und 800 €/kW. Die Bandbreite der Angaben erklärt sich vor allem aus unterschiedlichen Annahmen zu den Anlagengrößen. Je größer die Anlage, desto geringer sind die Investitionskosten bezogen auf die installierte Leistung.

Die Investitionskosten von Methanisierungsanlagen lagen im Jahr 2017 bei ca. 1.000 bis 4.150 €/kW. Bis 2030 werden die Kosten im günstigsten Fall auf 430 €/kW sinken, bis 2050 auf maximal 190 €/kW. Von den höchsten Investitionskosten im Jahr 2050 geht die Studie Fraunhofer IWES/IBP (2015) mit 1.034 €/kW aus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein