Power-to-Gas: NürnbergMesse will Wasserstoff-Kraftwerk bauen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

112
Marcus König (l.), Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg, Jasmin Rutka, Veranstaltungsleiterin Hydrogen Dialogue, und Dr. Roland Fleck, CEO NürnbergMesse. Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
Die NürnbergMesse will als erste Messegesellschaft der Welt ein Wasserstoff-Kraftwerk bauen und bis 2028 energetisch komplett autark wirtschaften. Das kündigten Geschäftsführer Roland Fleck und Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) in Nürnberg an. Die Messe wird getragen von der Stadt Nürnberg und dem Freistaat Bayern. Das Kraftwerk soll bis Ende 2023 stehen und dann zunächst […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.