Potenziale digitaler Technologien für höhere Energieeffizienz bleiben ungenutzt EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

154
Digitalisierung-Symbolbild
Quelle: BillionPhotos.com - stock.adobe.com
Unternehmen setzen digitale Technologien zur Senkung des Energieverbrauchs trotz zahlreicher Anwendungsmöglichkeiten bisher eher zögerlich ein. Nur ein Drittel der Unternehmen im Verarbeitenden Gewerbe und rund ein Fünftel der Unternehmen in der Informationswirtschaft geben Energieeinsparungen als Grund für Digitalisierungsmaßnahmen an. Zu diesem Ergebnis kommt die Schwerpunktstudie „Digitalisierung und Energieeffizienz“, die das ZEW Mannheim gemeinsam mit dem […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.