Die Bioenergiebranche widmet sich aktuell mit hoher Intensität den Fragen der Post-EEG-Phase. Was auf dem Holzenergiekongress in Würzburg dabei sehr deutlich wurde: Es gibt keine Lösung von der Stange, die Optionen für die Zeit nach dem Auslaufen der EEG-Förderung sind hoch individuell zu bewerten. Zwei grundlegende Erkenntnisse zeichnen sich dennoch ab: das Wärmekonzept hat eine hohe Bedeutung mit Blick auf die Wirtschaftlichkeit in der Post-EEG-Phase. Und: Allein aus Erlösen durch eine flexible Fahrweise rechnet sich ein Anlagenbetrieb in der Post-EEG-Phase in der Regel nicht, insbesondere für Holzheizkraftwerke ist eine höhere Flexibilität in der Fahrweise aus heutiger Sicht nicht attraktiv....

Post EEG 2020 Banner