„Politik muss Anreize für optimale Auslastung bestehender und neuer Stromnetze setzen“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Quelle: EUWID
Um den Netzausbau für die Energiewende zu beschleunigen, muss sich nicht geltendes Recht, sondern die Praxis der Stromnetzbetreiber ändern. „Damit diese technologieoffener als heute arbeiten, muss die Politik Anreize setzen, so dass die bestehenden und die neuen Stromnetze gezielt gesteuert und dadurch optimaler ausgelastet werden können“, heißt es in einem aktuellen Policy Brief des Öko-Instituts. […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.