Im Forschungsprojekt „FlexiEnergy“ entwickeln Wissenschaftler der Universität Paderborn ein intelligentes Planungswerkzeug, das Netzbetreiber dabei unterstützen soll, das Energiesystem der Zukunft klimaschonend, netzstabil und finanziell effizient zu gestalten. Für das künftige Energiesystem sei eine effiziente Sektorkopplung erforderlich, damit sich der Anteil regenerativer Energien am Gesamtverbrauch weiter erhöhen lasse. „Dazu müssen wir verschiedene Einzeltechnologien aus den Bereichen […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.