Photovoltaik-Fachbetriebskette Enerix für Franchisesystem ausgezeichnet

849

Der Deutsche Franchise-Verband hat die Auszeichnung für das beste Franchisesystem an die Photovoltaik-Fachbetriebskette Enerix vergeben. Enerix habe die Jury durch ihre außergewöhnliche Entwicklung und Innovationen in einem besonderem Marktumfeld überzeugt, teilte der Franchise-Verband mit. Enerix sei das erste Franchisesystem in der erneuerbare Energienbranche. Das in 2007 als Photovoltaikbetrieb in Regensburg gegründete Unternehmen liefert dezentrale Energielösungen, mit denen Hausbesitzer und Gewerbebetriebe die umweltfreundliche Stromerzeugung in die eigene Hand nehmen und sich von steigenden Energiekosten unabhängig machen können.

„Wir sind zwischenzeitig mit 36 Fachbetrieben in Deutschland und Österreich vertreten und wollen in den nächsten Jahren in diesen beiden Ländern weiter wachsen. Diese Auszeichnung wird uns sicherlich dabei helfen”, erklärten die beiden Enerix-Gründer Stefan Jakob und Peter Knuth. Der Franchiseverband sieht die Photovoltaikbranche trotz sinkender Einspeisevergütung wieder auf Erholungskurs. Grund dafür seien Stromspeicher oder Geschäftsmodelle wie die Stromcloud, die es den Betreibern von Photovoltaikanlagen ermöglichten, den produzierten Solarstrom maximal selbst zu nutzen und dadurch die Stromkosten bis zu hundert Prozent zu senken.
 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein