Pelletpreis zieht im November um 1,8 Prozent an EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

181
Holzpellets
Quelle: springtime78 / stock.adobe.com
Die Pelletpreise haben zum Start in die kalte Jahreszeit zugelegt. Wie der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verbands (DEPV) berichtet, stieg der Tonnenpreis für Pellets von Oktober auf November um 1,8 Prozent auf 254,36 €/Tonne. Gegenüber dem November 2017 ergibt sich ein Preisanstieg um 6,4 Prozent. Eine Kilowattstunde (kWh) Wärme aus Pellets kostet damit aktuell 5,09 Cent […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.