Pelletabsatz zieht nach schwachem November leicht an EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Absatz auf Exportmärkten weiter zäh / KWK-Anlagen stellen auf Pellets um

102
Quelle: tchara - stock.adobe.com
Nach einer überwiegend schwachen Geschäftstätigkeit im November 2020 verzeichnen mitteleuropäische Pelletproduzenten und -händler seit Anfang Dezember wieder eine leichte Nachfragebelebung. Abseits von Erstbefüllungen waren offenbar auch wieder in stärkerem Umfang Bestandkunden darum bemüht, ihre Pelletlager noch vor den Feiertagen und dem Jahreswechsel aufzufüllen. Die niedrigen Temperaturen und der Schneefall zu Monatsanfang trugen dabei nach Einschätzung […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.