Papierfabrik in Mainz steigt auf grünen Wasserstoff um EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Quelle: Essity
Der Papierhersteller Essity startet in Mainz-Kostheim ein Pilotprojekt, um eine Papiermaschine mit grünem Wasserstoff CO2-frei zu betreiben. Dazu wird bei laufender Produktion sukzessive Erdgas durch grünen Wasserstoff ersetzt. Mit dem Projekt, das das erste dieser Größenordnung in der Papierindustrie ist, will Essity zeigen, dass auch eine energieintensive Produktion CO2-frei möglich ist. Insgesamt investiert das schwedische […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.