Quelle: www.oemof.org
Vier Jahre lang haben Entwickler an einer neuen Version des „Open Energy Modelling Frameworks“ (oemof) gearbeitet, die ab sofort verfügbar ist. Die Software dient der Optimierung und Analyse von Energieversorgungssystemen. oemof ist eine kollaborativ entwickelte Open-Source-Simulations-Software. Sie stellt Modellentwicklern auf der ganzen Welt einen Bausatz zur Verfügung, mit dem sich nach Belieben Energiesystemmodelle (etwa für […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.